„dieser Raum ist nicht einer – es sind viele“
Schauraum und Werkraum. Atelier und Galerie. Labor und Spielwiese. Ein bespielbarer Interaktionsraum verschiedener Disziplinen und Genres.
Ein Zwischenraum von Design und Kunst.

   

 

 
 

_SALE im Combinat!

sale

_SALE Reloaded  im Combinat!

Je höher die Temperaturen, desto niedriger die Preise!
Coole Outfits von PITOUR, ARTISTA, IAM YOU, PLURAL, NI-LY und SANDRA GILLES gibt noch im August zum heissen Finale. Neu eingetroffene Einzelstücke werden zu Lieblingsteilen, für unvergessliche Momente dieses - doch noch - Sommers.


 
 

_Gastdesignerin: MIAMNUK (A)

mam

_MIAMNUK (A)

Miamnuk Design steht für funktionale Kleidung, die elegant den Alltag bewältigt.
Ausgehend von außergewöhnlichen Materialien designt Miriam Laussegger mit qualitativ hochwertigem, besonders weichem Softshellmaterial und verwandelt die Funktionalität (winddicht, wasserabweisend und atmungsaktiv) in ästhetisches Design für jede Lebenssituation. Kleine, feine Details und große Flexibilität in der Anpassung resultieren in einem maximalen Tragekomfort. Das Wiener Atelier der Künstlerin Miriam Laussegger ist nicht nur kreativer Inspirationsraum, sondern auch Entwurfs- und Produktionsstätte der Kollektionen, Einzelstücke und Kleinserien von Miamnuk. Softshellmantel Pro – winddicht, wasserabweisend, atmungsaktiv, der elegante Softshellmantel mit Kapuze, längeren Ärmeln mit Daumenlöchern und Klippverschlüssen zur flexiblen Größenanpassung, kombiniert die Funktionalität mit ästhetischem Design. Softshellmäntel und Softshellröcke - kombiniert mit klaren Linien werden zu eleganten, alltagstauglichen Lieblingsteilen. Das besonders weiche, qualitativ hochwertige Softshellmaterial stammt aus der Schweiz, produziert wird ausschliesslich lokal im Wiener Atelier.
www.miamnuk.com


 

_Gastkünstlerin: Sybille Tsallikoglou (A)

tsalik

_Sybille Tsallikoglou (A)
Ausstellungen bringen neue Aspekte und Anschauungen in den historischen Raum und spiegeln sich in der Verbundenheit von Mode und Kunst wider.
Die Fotoarbeiten von TSALIK "concurrent lines on metal" bildet eine Symbiose von zwei- und dreidimensionalen Anschauungen. Fotografie/Metallobjekte entstanden Anfang 2020 im Dialog zwischen Medium Metall und der künstlerischen Ablichtung von Natur. Als Verbindung dienen überschneidende Linien („concurrent lines“)

http://www.tsalik.at/


 

_ find us on facebook: fb